icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Kirche vor Ort

Ehrung für 10 Jahre Mesnerdienst in Pfarrei Beutelsbach

Aldersbach Pfarrverband am 05.12.2020

20201205 Ehrung Maria Asbeck info-icon-20px Foto: Brigitte Mörtlbauer-Ruhland

Frau Maria Asbeck wurde am 05.12.2020 im Rahmen eines Gottesdienstes für ihre 10-jährige Tätigkeit im Mesnerdienst geehrt.

Beu­tels­bach. Maria Asbeck hat­te ohne­hin schon viel zu tun. Sie war in Beu­tels­bach bereits an der Schu­le und der Gemein­de tätig, als man vor zehn Jah­ren nach einer neu­en Mes­ne­rin Aus­schau hielt. Trotz­dem ent­schied sie sich dazu die­ses ver­ant­wor­tungs­vol­le Amt zusätz­lich zu über­neh­men, als man es ihr antrug. Hin­sicht­lich ihres Diens­tes in Schu­le und Gemein­de ist die gebür­ti­ge Beu­tels­ba­che­rin mitt­ler­wei­le im wohl­ver­dien­ten Ruhe­stand, aber das Amt der Mes­ne­rin ver­rich­tet sie wei­ter­hin, tat­kräf­tig unter­stützt von ihrem Mann Franz, mit gro­ßer Freude. 

Pfar­rer Sebas­ti­an Wild und die Vor­sit­zen­de des Beu­tels­ba­cher Pfarr­ge­mein­de­rats, Chris­ti­ne Wil­leuth­ner, waren der Mei­nung, dass der Antritt des Mes­ner­diens­tes, der sich im Dezem­ber das zehn­te Mal jähr­te und das gro­ße Enga­ge­ment mit der Frau Asbeck die­ses Amt aus­füllt, ent­spre­chend gewür­digt gehö­ren. Des­halb wur­den der Jubi­la­rin, ver­bun­den mit einem herz­li­chen Vergelt’s Gott, im Rah­men eines Got­tes­diens­tes von Pfar­rer Sebas­ti­an Wild zusam­men mit Kir­chen­pfle­ger Klaus Wil­leuth­ner, ein Blu­men­strauß und ein klei­nes Prä­sent überreicht.